Dienstag, 26. Oktober 2010

3 Monate USA!!!

Ist das zu glauben? Heute vor genau 3 Monaten bin ich in die USA geflogen... Die Zeit rast echt...

Naja, heute hatten wir hier in Illinois ne Tornadowarnung... Aber ich muss sagen der Sturm hier (aus der Tornardowarnung ist nachher nur ne Sturmwarnung geworden) war echt mal ein Witz... Wir nennen sowas in Deutschland windiges Wetter ;-) Aber mulmig war das alles schon etwas vor allem da ich ja mit den Kids alleine war, d.h. ich hätte die Verantwortung über drei Leben gehabt wenn wirklich was passiert wäre und wir ins Basement gemusst hätten... Naja, Gott sei Dank war ja nix ernsthaftes...

Joa, was gibt's sonst noch zu erzählen... Mein Gastvater ist zur Zeit auf Geschäftsreise in Deutschland. Und ich hab ein Halloweenkostüm, werd nach Halloween mal ein Foto hier posten. Werd übrigens als Cowgirl gehen... 50 Dollar für ein Kostüm was ich nur einmal anziehe war mir ehrlich gesagt zuviel, da hab ich mir für insgesammt 35 Dollar lieber einen Cowboy Hut und noch nen Haufen Accesoiers gekauft... Ansonsten denkt Natalie über ein Rematch nach :( Sie hat am Sonntag mit ihrer Family geredet und nun wollen sie es nochmal 2 Wochen versuchen... Bis jetzt lief es ganz gut und ich hoffe, dass das auch so bleibt. Will nicht, dass meine Natalie geht... Mit wem soll ich sonst am Wochenende immer nach Chicago fahren??? ;-) Heute ist aber auch ein anderes deutsches Au Pair die ich aus dem aupairusa.de Forum kenne (Grüße an dich Negin) nach Chicago gekommen bzw. ihr Flug ging heute, keine Ahnung ob ihr Flug bei dem Sturm wirklich ging oder ob sie noch in New York ist... Sie hat nämlich auch die Familie gewechselt und ist nun in meinem Cluster, wohnt so ca. 15 Meilen von mir weg. Am Sonntag hab ich auch noch mit nem Au Pair aus Bolivien im facebook geschrieben. Sie hat in einer neuen Familie um ein Jahr verlängert und lebt nun in Winnfield, was 10 Minuten von West Chicago weg ist :) Ihre Kids sind zwei und drei, also ideal für ein Playdate mit meinem Jüngstem ;-)

Am Sonntag steht erstmal Halloween an... Geh dann mit meinen Kids Trick or Treat machen und was am Samstag ansteht weiß irgendwie noch keiner so richtig... Natalie muss bis zwölf arbeiten und Carina und Alea (zwei andere deutsche Au Pairs aus meinem Cluster) wissen auch noch nicht was hier so ansteht... Carina wollte sich aber mal bei anderen Au Paris erkundingen... Mal schauen wo es uns dann am Samstag hin verschlägt ;)

Naja, wünsche euch allen noch ne schöne Restwoche.

LG Sarah

Sonntag, 17. Oktober 2010

Pumpkin Patch & Oma zu Besuch

Es ist Sonntag morgen, 8 Uhr und meine Kiddies veranstallten gerade ne Party im Toyroom. Da schlafen jetzt flach fällt hab ich mir gedacht, dass ich hier nochmal was schreibe. Gestern war ich mit Natalie in Oswego auf ner Kürbisfarm, Halloween steht ja quasi vor der Türe. Dort gabs auch so ein Corn Maze wie auf der Kürbisfarm auf der ich mit meiner Family in Michigan war. War nur alles etwas größer.





Heute wollen wir nochmal hin weil wir gestern nocht so viel Zeit hatten. Das war ja ein Cluster Meeting von ihrer Au Pair Agentur (sie ist mit Culture Care hier in den USA) und sie musste um drei wieder arbeiten. Die Oma war dann für ein paar Stunden da um auf die Kinder aufzupassen, diese hatte sich aber ne halbe Stunde verspätet und dann war der Weg zu der Kürbisfarm etwas weiter als gedacht :D Also fahren wir heute einfach nochmal dahin.

Letzte Woche waren wir beide in Schaumburg in ner Mall, die ist echt mal hammergroß und viel geiler als die Malls hier bei uns. Aber leider auch etwas teurer als die Malls bei uns :/ Seit Donnerstag ist die Oma bei uns da meine Gasteltern in South Carolina sind, die haben da irgendwas von der Firma meiner Gastmom... Heute Nachmittag kommen sie aber wieder. Für mich waren das ein paar angenehme Tage. Hab die Kids nur zur Schule bringen und abholen müssen und gestern die Große zum Ballett fahren müssen :) Am Freitag wollte dann mein Kleiner unbedingt mit mir mit fahren als ich meinen Mittleren zur Schule gebracht hab. Wir mussten leider nochmal zurück nach Hause fahren als wir die Große an der Schule abgeliefert haben da er vergessen hatte seine Zähne zu putzen... Danach wollte er die ganze Zeit mit mir spielen. Nachmittags war dann ne Schulfreundin von meinem Mittlerem zum Playdate da und ich war so froh, dass die Oma da war und somit für die Kids zuständig war. Die Kids sind nämlich komplett durchgedreht und haben das halbe Haus verwüstet :D Ich glaub auch die Oma ist froh wenn sie heute wieder fahren kann ^^

Gestern Abend war ich dann mit Carina (nem anderem deutschem Au Pair aus meinem Cluster) im Kino den Film "Life as we know it" mit Katherine Heigl gucken. Ich liebe Katherine Heigl und der Film war echt schön. Danach sind wir noch bei T.G.I. Fridays essen gegangen und wieder nach Hause gefahren.

Wünsche euch allen noch nen schönen Sonntag.

LG Sarah

Mittwoch, 6. Oktober 2010

I want you to have with me because I love you...

Ist ja jetzt schon wieder fast zwei Wochen her, dass ich das letzte mal geschrieben hab... Irgendwie bin ich hier auch immer zu beschäftigt um zu schreiben :D

Joa, letzte Woche ist eigentlich nicht wirklich was spannendes passiert... Das normale Chaos eben... Am Wochenende war ich dann mit Natalie unterwegs, am Freitag waren wir in Bloomingdale in so nem 1 Dollar Kino... Eintritt haben wir aber nicht bezahlt... Am Eingang an der Kasse (so wie man das aus den Filmen kennt) war keiner und irgendwie hat da auch keiner die Karten kontrolliert... Als wir uns ne Cola gekauft haben hat uns der Typ gefragt ob wir noch Tickets brauchen... Natalie wollte ihm eigentlich sagen, dass wir draußen welche kaufen wollten dort aber keiner war... Sie kam nur soweit zu sagen wir wollten uns draußen welche kaufen, da meinte er schon okay... Also haben wir uns eben keine Tickets gekauft ^^ Ach ja, wir haben übrigens Grwon ups mit Adam Sandler, Kevin James und Salma Hayek geguckt. War ganz lustig der Film... Danach sind wir noch zu Laura, nem neuem Au Pair die mit Au Pair in America hier ist nach Glen Ellyn gefahren.

Samstags ging es dann im strömenden Regen in die City... Wir sind aber trotzdem wie geplant auf den Willis Tower gegangen. Irgendwie hatte das auch was dort im Regen drauf zu gehen. Danach haben wir nicht mehr viel gemacht, es war halt einfach zu kalt um großartig was zu machen... Sind noch in den Sears (ist ein Klamottengeschäft) gegangen und dann nach Hause gefahren. Sind dann bei Natalie in Glen Ellyn ausgestiegen und von dort aus mit ihrem Auto zur Mall gefahren um was zu essen... Leider hat die Mall schon um neun (ungefär um diese Uhrzeit waren wir dort) zu gemacht und Natalie hat mich dann nach West Chicago zum Bahnhof gebracht weil dort mein Auto stand. Sonntag hab ich dann mal nichts gemacht... Wobei nichts ja auch nicht stimmt, hab mit meiner Schwester und nachher mit meinen Eltern geskyped und mit der Sarah im icq geschrieben. Und danach, als es ruhig im Haus war, hab ich nen Nap gemacht... Danach war mit mir nicht mehr viel anzufangen :D Hab dann noch die Halloweenkostüme meiner Kids bewundert. Meine Große geht als Rotkäpchen und hat mir vorgeschlagen als Wolf zu gehen... Sie sucht nämlich noch nen Wolf :D

Heute ist mein Gastvater dann bis Freitag auf nen business trip geflogen, ich glaube nach Georgia. Das heißt für mich dann die restlichen drei Tage der Woche (bzw. jetzt sind es ja nur noch 2 Tage) ne halbe Stunde früher mit arbeiten anzufangen... Der Cousin meiner Gastmutter der mit ihr in der Firma arbeitet ist diese Woche wohl auch nicht da weshalb sie pünktlich anfangen muss... Heute hatte sie um fünf auch noch nen Termin mit nem neuen Kunden weshalb ich dann die Kids von halb fünf bis kurz nach sechs nochmal hatte... Hatte davor dann knapp zwei Stunden Pause. Hab die drei dann noch in die Wanne gestopft und dann was gekocht... Als meine Gastmom rein kam und die gebadeten Kids gesehen hat meinte sie nur so "I love you" :D

Ach ja, zu meiner Überschrift... Mein Kleinster hat jeden Mittwoch morgen so ne Dance Class, nennt sich Kids Rock... Da macht die Lehrerin halt immer so Spiele mit denen und singt und tanzt mit ihnen... Diese Dance Class ist halt ohne Erwachsene und sobald ich mit dem Kleinen den Raum betrete klammert der sich total an mich... Nach ein paar Minuten geb ich ihn dann immer der Lehrerin und er fängt dann erstmal an zu schreien wie verrückt... Nach ner Minute ist das aber auch wieder vorbei und er macht richtig schön mit (hab mal durch ein Fenster gespinzt) und er sagt nach der Class immer, dass er Spaß hatte... Heute hab ich ihn als wir dann zum Auto sind mal gefragt warum er denn geweint hat und da meinte er "I want you to have with me because I love you"... Übersetzt heißt das ich wollte dich bei mir haben weil ich dich liebe.... Letzte Woche hat er mir das auch einfach mal so gesagt, da bin ich mit ihm runter in den Keller gegangen, die haben da ja ein paar Spielsachen, Schauckeln, Rutschen etc. für kalte Wintertage stehen... Auf der Treppe meinte er dann nur so "Sarah, I love you"

Naja, das war es jetzt auch schonwieder von mir... Morgen ist schonwieder Donnerstag, d.h. bald ist wieder Wochenende.... Und was mache ich da? Natürlich wieder nach Chicago fahren :D Diesmal soll das Wetter auch besser werden...

Wünsche euch allen noch ne schöne Restwoche und schonmal ein schönes Wochenende.

LG Sarah