Freitag, 26. November 2010

Happy Thanksgiving

Gestern war hier also Thanksgiving. Unser eigentlicher Plan war ja über Thanksgiving nach Michigan zu der Oma meiner Gastmutter zu fahren. Dann haben die aber sowohl für Illinois als auch für Michigan Schnee gemeldet weshalb wir dann zu Hause geblieben sind. Hier liegt zwar (leider) immer noch kein Schnee, aber okay...

Am Mittwoch abend ist dann Natalie zu uns gekommen. Sie ist ja nun im Rematch und da das Verhältnis mit ihrer Family etwas angespannt ist hat meine Gastmutter sie über Thanksgiving zu uns eingeladen. Eigentlich hatte Natalie ja mit einem Single-Dad aus Downtown Chicago gematched, dann hatte der aber mit ihrer Gastmom telefoniert und dann hat er doch wieder abgesagt. Sie hatte am Dienstag dann direkt wieder ne Family aus New Mexico mit zwei kleinen Mädels (vier Monate und 21 Monate) und hatte dann dienstags und mittwochs mit ihnen geskyped und am Mittwoch hatten sie dann auch inofiziell gemachted. Inofiziell weil ihre Betreuerin bis Montag Urlaub hat und es dann erst ofiziell werden kann... Hoffen wir nur, dass ihre jetztige Gastmutter ihr da nicht doch wieder nen Strich durch die Rechnung machen kann... Am Montag ist ihre Rematchzeit auch zu Ende, da wird sie wenn es ihre Betreuerin erlaubt zu mir ziehen bis sie entweder nach New Mexico oder nach Hause fliegt... Zweites wollen wir natürlich nicht hoffen...

Heute war dann Black Friday. Der Black Friday ist halt immer der Freitag nach Thanksgiving wo dann alles on sale (also reduziert) ist. Teilweise haben die Geschäfte schon um drei nachts auf. Ich musste heute allerdings arbeiten, d.h. ich bin nicht um drei Uhr shoppen gegangen :D Hab mich dann abends um sechs mit Natalie in der Mall getroffen und hab mir dann ne Hose die um 50 % reduziert war und dann noch Stiefel die um 25 % reduziert waren gekauft. Hab irgendwie mehr on sale (also reduziert) erwartet aber ich denke es könnte daran gelegen haben, dass wir zu spät dran waren. Die meisten Geschäfte hatten halt diese early bird Angebote die nur von ganz früh morgens bis so ca. ein Uhr gingen... Naja, hab ich eben Geld gespart :D

Joa, übers Wochenende haben wir nun die Nintendo Wii vom Cousin meiner Gastmom ausgeliehen. Meine Gastmom will die ja unbedingt haben und nun wollen meine Gasteltern austesten wie die Kids damit klar kommen... Ich war so ca. ne Stunde da als die gespielte haben und das lief eigentlich ganz gut. Denke also, dass wir bald ne Wii im Wohnzimmer stehen haben :D

Sonst gibt's glaub ich nix neues... Das Wetter ist schweine kalt, der Schnee lässt aber noch auf sich warte... Wünsche euch ein schönes Wochenende.

LG Sarah

Mittwoch, 17. November 2010

Kalt, kälter, Chicago!!!

Nach ein paar warmen Novembertagen hat sich hier in Chicago so langsam mal die Kälte und der Winter eingeschlischen... Heute war es echt richtig kalt, ich glaub wir hatten irgendwas um die 6 Grad was ne krasse Umstellung ist wenn man ne Woche vorher noch knapp 20 Grad hatte... Naja, vielleicht bricht hier bald mal der Winter mit Schnee und so ein... Ich kann es ja kaum noch erwarten, ich liebe Schnee :)

Was gibt's sonst noch zu erzählen... Am Sonntag war ich wieder mit Natalie in der City, diesmal waren noch ein paar andere Au Pairs die nördlich von Chicago leben dabei (wir leben ja westlich von Chicago). War eigentlich ganz nett. Und dann hat mir hier die Martina (liebe Grüße an dich) in meinem blog nen Kommentar hinterlassen. Sie wird am 6. Dezember in die USA kommen und in South Barrington leben was ca. 17 Meilen von mir weg ist. Und am 6. Dezember kommt dann auch die Jule aus meinem Cluster enldich in die USA.

Naja, Chicago war auf jeden Fall geil, ich liebe diese Stadt. Abends waren wir dann im Water Tower Place essen. Das ist ne riesen große Mall am Hancock Center in der Michigan Avenue. War eigenlich ganz cool dort.

Seit Montag ist Natalie nun auch im Rematch und hat seit heute nen Single Dad direkt aus Downtown Chicago in ihrem Profil. Er hat 5-jährige Zwillinge. Wäre echt cool wenn das klappen würde, dann wäre sie nämlich nicht weit von mir weg und ich hätte jemanden der direkt downtown wohnt :)

Joa, was gibt's noch spannendes zu erzählen... Eigentlich nix, hatte heute und gestern wieder lange Tage wo ich von 7 Uhr morgens bis um kurz vor sechs abends gearbeitet hab... Aber da ich solche Tage nicht jeden Tag hab und auch mal Tage hab wo ich nur bis 3 arbeite ist das nicht so schlimm, ist halt nur anstrengend... Nächste Woche ist dann Thanks Giving, dann geht's mit der Family nach Michigan, da ist ein riesen Familientreffen angesagt. Wir fahren mittwochs hier los und schlafen dann ne Nacht bei der Oma. Am Donnerstag geht's dann weiter zu der Oma meiner Gastmutter (also quasi die Mutter der Oma meiner Gastkinder) wo wir dann Thanks Giving feiern und die Nacht im Hotel verbringen. Freitags geht's dann wieder für ne Nacht zurück zur Oma und samstags dann wieder nach Hause. Hoffen wir mal, dass das Wetter mit spielt und kein Schneesturm über Illinois oder Michigan herein bricht :D

Naja, das war es jetzt auch schonwieder von mir. Wünsche euch noch ne gute Restwoche.

LG Sarah

Freitag, 5. November 2010

Happy Halloween :)

So, letzten Sonntag war also Halloween und es war toll. Am Samstag war ich zusammen mit Natalie (die mich jetzt defenitiv verlässt und ins Rematch geht...), Alea und Carina auf ner Halloween Houseparty in Battavia. War eigentlich ganz cool dort. Natalie hatte die Nacht dann bei mir gepennt. Sonntags bin ich dann zusammen mit meiner Gastmutter und den Kids zu nem Bekannten und dessen Lebensgefährten gefahren. Dort haben wir mit den Kids dann auch Trick or Treat gemacht. Joa, dann war Halloween auch wieder zu Ende und nun ist hier schon alles weihnachtlich geschmückt... Muss bei Gelegenheit mal ein Foto vom weihnachtlich geschmücktem Target machen ;)

Die Woche ist eigentlich nix spannendes passiert... Am Mittwoch morgen hatten wir vor der Haustüre erstmal zwei Feuerwehrautos, einen Krankenwagen und zwei Polizeiautos stehen... Die waren im Haus gegenüber, meine Gastmutter meinte der Sohn (ich schätze mal so Ende zwanzig wird der sein) wollte sich wahrscheinlich umbringen weil er wohl geistlich nicht ganz gesund ist... Mein Mittlerer fand das ganz toll morgens früh schon ein Feuerwehrauto vorm Haus zu sehen :D Also wir dann meine Große zur Schule gebracht haben und gerade zurück auf dem Weg zum Auto waren haben wir dann eines der Feuerwehrautos das 1 1/2 Stunden vorher vor unserem Haus gestanden hat an der Schule angetroffen... Natürlich war da nix mit zurück zum Auto gehen mit meinen zwei Feuerwehrliebenden Jungs im Schlepptau ;) Ich denke da hat sich nur ein Kind verletzt denn es kam auch ein Krankenwagen und der ist im Gegensatz zum Feuerwehrauto auf den Schulhof gefahren und das Feuerwehrauto war 10 Minuten später wieder weg, was für mich dann hieß, dass wir uns nun auf dem Weg zum Auto machen konnten :D

Seit Gestern sind die Großeltern aus Ohio zu Besuch. Die wollten ja eigentlich über Halloween gekommen sein, da war die Oma aber krank und deswegen sind die dieses Wochenende gekommen. Gestern abend haben die mir dann erstmal Poker und Black Jack beigebracht und das war echt lustig, vor allem als ich den Opa der drei Könige hatte mit meinen vier sechsen überboten habe :D Morgen hab ich dann erstmal Clustermeeting, wir gehen bowlen... Das klingt auf jeden Fall interessanter als mein erstes Clustermeeting wo wir nach Michiga an nen Strand gefahren sind... Werd dann das neue Au Pair aus Bolivien mit nehmen und noch ein anderes neues Au Pair aus Holland abholen. Mit der aus Holland hab ich mich noch nie getroffen, mal schauen wie die so ist... Muss ja neue Kontakte knüpfen wenn mich meine Natalie bald verlässt :(

Naja, wünsche euch ein schönes Wochenende.

LG Sarah