Mittwoch, 29. Dezember 2010

New York, Christmas, usw...

Uii, ist ja schon ne Weile her, dass ich das letzte mal geschrieben hab... Naja, bin halt total beschäftigt hier, da bleibt irgendwie keine Zeit um regelmäßig den blog zu aktualisieren ;-)

Joa, was ist in der Zeit so passiert... War das Wochenende vor Weihnachten in New York City :) War zwar schweine kalt, aber was solls... Hab mich dort mit nem anderem Au Pair aus Virgina getroffen. Wir waren an der Freiheitsstatue, auf dem Empire State Building, on Top of the Rock (also auf dem Rockefeller Center), am Weihnachtsbaum am Rockefeller Center, am Times Square und im Madame Tussauds... Es war einfach nur gigantisch. Hier mal ein paar Bilder












Das sind nur ein paar von gaaaaaanz vielen Bildern. Hab so ungefär 280 Bilder gemacht in NY :D Sind alle im meinvz, facebook und in meinem Onlinealbum hochgeladen. New York war das Wochenende auf jeden Fall wert und es wird nicht mein letzter Besuch dort gewesen sein ;-)

Joa, bin dann Sonntag abends so um zehn wieder nach Hause gekommen und montags sind mir erstmal drei strahlende Kinder in die Arme gefallen... Alle haben sie mich vermisst :) Da macht das nach Hause kommen doch gleich viel mehr Spaß ;-) Dann hieß es für mich nur noch 4 Tage arbeiten und dann war auch schon Weihnachten. Mittwochs ist der Vater meiner Gastmutter aus San Francisco her gekommen und donnerstags dann die Eltern meines Gastvaters aus Ohio... Joa, freitags hab ich dann noch die letzten Geschenke besorgt, bin morgens mit meiner Gastmutter in ihr Büro ihr Firmenauto abholen gefahren und konnte nicht wiederstehen in die Mall zu fahren :D Hab dann für meine Kids noch was zum anziehen gekauft... Als ich wieder hier war und ca. 5 Minuten mit meiner Family geskyped hab hat meine Gastmutter mich gefragt ob ich beim Kinder ablenken helfen kann... Meine Gasteltern haben sich nämlich ins Schlafzimmer eingesperrt und die tausend Geschenke eingepackt ;) Ich hab dann meinen Kleinsten übernommen, das mit dem Nap hatte nicht so ganz geklappt... Irgendwann bin ich mit ihm dann in mein Zimmer und wir haben wieder mit meiner Family geskyped... Hat nicht lange gedauert bis sich meine Große zu uns gesellt hat und ehe ich mich versah saß sie vorm Laptop und hat wie selbstverständlich mit meiner Schwester gequatscht :D Irgendwann durften die zwei dann die Geschenke meiner Eltern auspacken, die haben sich echt mal total gefreut... Was wiederum auch meine Mama gefreut hat. Mein Mittlerer hatte leider zu der Zeit noch geschlafen, war das einzigste Kind mit nem Nap :) Habs dann aber für meine Mama auf Video aufgenommen... So konnten sie also alle hautnah dabei sein ;-) Dann hieß es noch schnell Zimmer aufräumen da an dem Tag der Opa aus San Francisco in mein Zimmer und ich ins Zimmer meines Kleinsten gezogen bin und noch schnell Geschenke einpacken...

So gegen Mitternacht hab ich dann zusammen mit den Großeltern und meinen Gasteltern Weihnachtsmann gespielt... Das war irgendwie total lustig :) Aber gleichzeitig auch erschreckend wie viele Geschenke die Kinder bekommen haben...






Naja, dann bin ich auch mal ins Bett gegangen und morgens so um sieben sind mein Kleiner und ich dann von der Großen geweckt worden... Die durften nicht eher ihre Geschenke auspacken bis der Kleine auch wach war :D Ich also mit ihm auf den Arm runter gegangen und bin an der Treppe erstmal schon von meinem Gastvater mit der Videokamera erwartet worden... Ich will hier nochmal erwähnen, dass ich so gegen halb eins ins Bett bin (wenn nicht sogar später), gegen sieben wieder aufgewacht bin und gerade mal seit zwei Minuten wach war :D Naja, dann hat erstmal der Geschenke auspack Marathon begonnen :D Ich bin auch ordentlich beschenkt worde, hab Weihnachtsornamente von den Chicago Bears, nen Flanellschlafanzug (ab sofort liebe ich Flanellschlafanzüge, die sind voll kuschelig), ne Strickjacke und noch ganz viel anderen Kleinkram bekommen. Joa, so sah dann unser Wohnzimmer zwei Stunden später aus:




Nachmittags sind dann noch Freunde meiner Gasteltern sowie der Cousin meiner Gastmutter mit seiner frisch Verlobten gekommen. Die zwei Freunde haben dann gekocht und dann haben wir abends eigentlich nur noch zusammen gesessen und gequatscht... Und getrunken ;-) Sonntag haben wir dann mal garnichts gemacht. Montags fing dann meine relativ entspannte Arbeitswoche an. Mein Gastvater hat die ganze Woche frei, d.h. ich abreite wenn überhaupt nur ein paar Stunden am Tag... Heute war ich nur dazu zuständig meinen Kleinsten für seinen Nap hinzulegen (meine Gasteltern bekommen das einfach nicht auf die Reihe ihre Kids zum Mittagsschalf hinzulegen) und ihn dann zu bewachen während er für ne Stunde oder so mit den großen Kindern und dem Hund ne Runde spazieren ist.

Joa, und schon ist Weihnachten auch wieder rum. Gestern sind die Eltern meines Gastvaters wieder nach Hause gefahren und heute ist der Vater meiner Gastmutter nach Hause geflogen, d.h. ich hab mein Bett und mein Zimmer wieder :) Heute morgen waren wir erstmal zusammen mit dem Vater im Pancackehouse frühstücken und als wir wieder zurück waren (meine Gastmutter ist mit ihrem Vater zum Flughafen gefahren und ich mit meinem Gastvater und den Kids nach Hause) hab ich erstmal mein Zimmer aufgeräumt... Wie meinte meine Gastmutter vorhin zu mir? Du hast ja einen Teppich, das hab ich ja total vergessen :D

Am Freitag steht dann erstmal Silvester an. Werd nach Chicago fahren und dort ein Au Pair aus Minnesota (hallo Sammy) und drei Freunde treffen. Fabiola wird auch mit kommen. Am Sonntag geht's dann erstmal mit meiner Gastmutter nach Chicago ins nbc Studio. Die hat da irgendwas von ihrer Firma aus. Sie hat heute abend meinen Gastvater gefragt ob er mit kommen würde, darauf hat er nein gesagt. Dann hat sie mich gefragt und ich hab natürlich sofort ja gesagt. Ich glaub mein Gastvater ist nicht so ganz davon begeistert am Sonntag dann ganz alleine mit den Kids zu sein, aber da muss er durch ;) Hätte ja auch ja sagen können :D Jetzt ist es zu spät.

So, das war es jetzt auch schon wieder von mir. Hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest. Wünsche euch allen nen guten Rutsch ins Jahr 2011.

LG Sarah

Samstag, 11. Dezember 2010

Walking in the Winter Wonder Land :D

Seit letzter Woche ist er endlich hier, der von mir heiß ersehnte Schnee :D Aber dafür ist auch die eisige Kälte hier :/ Heute morgen war das Garagentor zugefroren, hat mich Arbeit gekostet das auf zu bekommen... Heißes Wasser hat da Wunder gewirkt :D Aber leider kam meine Große zu spät zur Schule... Aber meine Gastmutter wusste ja davon, ich hatte sie angerufen und um Rat gefragt. Sie hatte also in der Schule angerufen und hatte Bescheid gesagt...

Joa, was gibt's sonst noch neues... Seit letzter Woche sind Jule und Martina hier :) Hab mich aber noch nicht mit ihnen getroffen, mal schauen ob wir das dieses Wochenende vielleicht schaffen :D Am Freitag flieg ich dann mit nem anderem Au Pair aus Virgina übers Wochenende nach New York :) Da freu ich mich schon drauf, New York in der Weihnachtszeit :) Ich will nur mal hoffen, dass mir der Schnee und die Kälte keinen Strich durch die Rechnung macht...

Was gibt's sonst noch zu erzählen... Bald steht hier Weihnachten an, hab letzte Woche die Geschenke für die Kids gekauft :) Die Große bekommt ne Puppe von Belle (Die Schöne und das Biest) inklusive dem Teeservice, der Mittlere so ne Carrerabahn (halt nur nicht von Carrera sondern von ner Billigmarke :D) und mein Kleinster bekommt so ein Parkhaus von Cars (also dem Film)... Jetzt brauche ich nur noch was für meine Gasteltern, dem Vater meiner Gastmutter und den Eltern meines Gastvaters... Mal schauen was mir da einfällt... Und ach ja, hab auch meine Digicam geschrottet :/ Naja, jetzt bin ich stolze Besitzerin einer Canon PowerShot A3100 IS :)

Ach ja, am Freitag hat Au Pair Care (also meine Au Pair Agentur) meine lokale Betreuerin hier gefeuert. Das wurde auch langsam mal Zeit, die war einfach nur unkompetent. Wir haben heute dann ne Nachricht von unserer Regionalmanagerin (quasi die Chefin von den Betreuerinnen) bekommen in der uns mitgeteilt wurde, dass sie ab heute nicht mehr für Au Pair Care arbeitet und nun zwei Betreuerinnen von unseren Nachbarclustern für uns zuständig sind bis ein Ersatz gefunden wurde. Ich bin da echt nur froh, dass ich so ne tolle Family hier hab und niemals auf die Hilfe von irgendwelchen Betreuern angewiesen bin...

Das wars auch wieder von mir, will euch aber unser kleines Winterwonderland nicht vorenthalten ;)







LG Sarah

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Bye bye Natalie...

So, heute war es so weit, meine beste Au Pair Freundin hier ist ins Flugzeug nach New Mexico zu ihrer neuen Familie gestiegen... Schon ein komisches Gefühl, sie ist mir in den 3 Monaten die wir hier zusammen hatten ziemlich ans Herz gewachsen und ich denke sie wird mir ganz schön fehlen... Naja, ich denke das gehört alles zu der ganzen Au Pair Sache dazu... Nächsten Montag kommen ja auch schon Jule und Martina... Die wohnen zwar etwas weiter von mir weg als Natalie es getan hat, aber das ist ja nicht so schlimm. Dann kann man sich einfach in der Mitte treffen. Und Fabiola (ein brasilianisches Au Pair bei mir aus dem Nachbarort) hab ich ja auch noch. Ich denke an Kontakten sollte es mir hier nicht fehlen...

Am Montag ist sie dann zu uns gezogen weil dann ihre 2 Wochen Rematchzeit vorbei waren. Heute hab ich sie dann zum Flughafen gebracht, meine Gastmutter hat heute früher Feierabend gemacht damit ich sie fahren konnte :) Das fand ich echt super toll von ihr.

Naja, jetzt mal zu was anderem. Gestern hat es hier angefangen zu schneien. Ist aber leider nicht wirklich liegen geblieben... Mal schauen wann es hier so richtig anfängt zu schneien :)

Joa, was gibt's hier sonst noch zu berichten... Meine Gasteltern fangen so langsam an das Haus weihnachtlich zu schmücken. Heute hab ich auch den Adventskalender den meine Vorgängerin Liesa mir hier gelassen hatte aufgehangen. Hatte den gestern mit Schokolade für die Jungs und kleine Zuckerstangen für meine Schokoladen-hassenden Großen (ja ich weiß, kaum zu glauben, dass sie keine Schokolade mag!!!) gefüllt. Die fanden das heute Morgen ganz toll :) Und meine Gastmutter übrigens auch.

So, jetzt muss ich auch mal los zum Dinner. Wünsche euch noch ne schöne Woche.

LG Sarah