Donnerstag, 24. März 2011

Finally spring... Oder auch nicht???

Nachdem wir also letzte Woche ein paar warme Tage mit 16 Grad hatten ist es seit Dienstag wieder schweine kalt... Heute morgen hatten wir -3 Grad und es lag sogar etwas Schnee... So sehr wie ich Schnee liebe, ich will jetzt endlich Frühling haben!!!

Joa, was ist sonst so spannendes passiert... Freitag war ich mit Bron abends im Kino den Film "No strings attached" gucken... War eigentlich ganz lustig. Danach sind wir noch zu Oberweis gefahren und haben lecker Eis gegssen (bzw. ich hatte nen Chocolate Peanutbutter Shake)... Samstags hab ich erstmal mein Zimmer aufgeräumt und abends haben wir ne movie night bei Esmi gemacht. Sonntags wollte ich eigentlich mit Bron ne Runde skaten gehen, leider hat uns da aber da Wetter nen Strich durch die Rechnung gemacht... Es hat nämlich geregnet!!! Stattdessem haben wir geplant zusammen mit Esmi und Jodi in die mall zu gehen... Bron wollte aber noch zu best buy gehen da sie ein neues Anit Viren Program brauchte und ich wollte eigentlich nach nem neuen Akku für meinen Laptop gucken. Best buy verkauft aber keine Akkus, muss ich also im Internet schauen. Naja, als wir dann fertig waren und alles auf Brons Laptop installiert war sind wir zum lunch zu Panera Bread gegangen. Anschließend bin ich dann mit Bron zur Kirche gegangen, eins ihrer Kids hatte da ne Theateraufführung... Joa, danach hat es uns in die mall verschlagen, allerdings macht da sonntags schon alles um sechs dicht und wir waren irgendwann zwischen fünf und sechs Uhr da... Esmi hatte übrigens nicht mehr geantwortet, hatte sie gefragt ob sie noch da wären... Keine Ahnung ob die jetzt sauer waren weil wir nicht gekommen sind... Mag Jodi sowieso nicht so besonders gerne, sie ist mir nen Ticken zu arrogant... War dann noch mit Bron bei Portillos essen und bin dann nach Hause...

Montag dann wieder gearbeitet und morgens erstmal mit meinem Mittleren diskutiert. Der war ja letzte Woche zwei Tage zu Hause weil er krank war... Er war der Meinung, dass er montags noch zu krank wäre um zur Schule zu gehen, allerdings ging es ihm das ganze Wochenende über und am Morgen bevor ich ihm gesagt habe, dass er zur Schule muss blendend gut... Meine Gastmutter war morgens auch noch da, die hilft ja montags immer in der Schule von meiner Großen und fährt dann nicht ins Büro und bringt die big kids zur Schule... Sie war der selben Meinung wie ich... Aber ich hab allegemein immer etwas Probleme mit ihm wenn es ums zur Schule gehen geht... Er geht ja immer nur montags, mittwochs und freitags zur preeschool und er scheint es von mir zu erwarten, dass ich ihn dann morgens immer entweder die Wii oder den Computer spielen oder Fernshen gucken lasse wenn er nicht zur Schule muss...

Am Mittwoch hatte meine Gastmutter dann ein Gespräch mit der Kindergartenlehrerin von meiner Großen. Sie hat meinen Gasteltern empfohlen, dass sie die erste Klasse überspringen soll und dann im Sommer anstatt in die erste Klasse direkt in die zweite Klasse gehen soll... Jetzt hat meine Gastmutter morgen nen Termin mit dem Schulleiter und da will sie mit ihm abklären ob sie nach dem Kindergarten (der um elf zu Ende ist) bis Schulschluss um 2:45 pm in die 1. Klasse gehen kann damit sie ein wenig vom Stoff der ersten Klasse mit bekommt und auch schonmal ein paar Leute kennen lernt... Ich persönlich weiß nicht was ich von dieser Überspringerei halten soll... Auf der einen Seite ist das sicher nicht schlecht weil sie echt was drauf hat und sich im Kindergarten echt nur langweilt weil die Schule keine Herausforderung für sie ist. Allerdings wird sie dann immer die Kleinste sein und alle ihre Freunde aus ihrer Kindergartenklasse sind dann ne Stufe unter ihr... Aber ich muss die Entscheidung ja nicht treffen, ist ja die Entscheidung meiner Gasteltern und die sind natürlich super stolz, dass ihre Tochter so inteligent ist...

Morgen dann noch nen Tag arbeiten und dann ist auch schon Wochenende angesagt :) Okay, fast Wochenende, muss ja Samstag abend wieder babysitten :/ In letzter Zeit gehen meine Gasteltern echt total oft aus... Naja, gebe ich an dem Tag eben mal kein Geld aus was in Anbetracht der Tatsache, dass ich so langsam mal mit dem Reisen anfangen will nicht schlecht ist. Außerdem werde ich Überstunden machen die ich mit 10 Dollar pro Stunde bezahlt bekomme. Tut der Urlaubskasse ja auch gut ;)

Noch 11 Tage, dann ist meine Family hier <3

Habt ein schönes Wochenende.

LG Sarah

Donnerstag, 17. März 2011

Happy St.. Patricks's Day

So, heute ist hier also St. Patrick's Day... Viel hab ich davon aber nicht, ist ein ganz normaler Arbeitstag ;) Letzten Samstag war in Chicago die St. Patrick's Day Parade, wir hatten Clustermeeting dort. Die haben u.a. auch den Chicago River grün gefärbt... Hier mal ein paar Bilder










Der grüne Chicago River sah schon geil aus und die Parade war auch nicht schlecht, hat mich irgendwie an nen deutschen Karnevalsumzug erinnert ;) Doof war nur, dass es schweine kalt war... Wir haben uns die Parade auch nicht ganz zu Ende angeschaut... Am Ende sind auch nur noch Bron und ich übrig gewesen, alle anderen sind um zwei oder so schon nach Hause gefahren... Wir wollten aber Chicago noch ein wenig unsicher machen und Hunger hatten wir auch... Am Ende sind wir dann im House of Blues gelandet... Die hatten da ne Live-Band, war schon cool dort. da hab ich auch ein grünes Bier getrunken... Die Farben vom St. Patrick's Day sind ja grün ;)



Zu Hause angekommen wurde ich dann von meinem Kleinsten zum Bambi gucken genötigt ;) Der Film gehörte damals nicht wirklich zu meinen Lieblingsfilmen...

Joa, Sonntags war ich nachdem ich morgens mit der Family in Deutschland geskyped hab mit Bron in Lombard ne Runde Roller skaten... Abends hab ich dann auf die Kids aufgepasst, den Kleinen hab ich um halb acht ins Bett gebracht... Seine normale Schlafenszeit liegt ja immer so bei ca. neun Uhr... Ich will hier auch nochmal erwähnen, dass er im Mai drei wird... Naja, er war halt ziemlich müde und dementsprechend auch gelaunt (alle Kinder machen ja grundsätzlich nur bei mir naps, d.h. am Wochenende finden bei denen gar keine naps statt) und ich denke für nen 2-jährigen ist halb acht ne angemessene Schlafenszeit...

Montag und Dienstag ist nix besonderes passiert. Gestern war mein Mittlerer krank bzw. er ist es immer noch... Hat ne Erkältung und gestern hatte er auch Fieber... War gestern dann natürlich nicht in der Preeschool und morgen bleibt er auch noch zu Hause weil er zuviel hustet und er ja nicht die anderen Kids in der Schule anstecken muss...

Seit gestern ist auch der Frühling hier... Gestern hatten wir 16 Grad und heute 19 Grad... Hab die Große heute doch glatt mal zu Fuß von der Schule abgeholt :) Gestern als meine Gastmutter um halb vier hier war hatte ich total das Bedürfnis in dem tollen Wetter raus zu gehen, deswegen hab ich mir einfach den Hund geschnappt und bin ne Runde mit ihm spazieren gegangen...

Mein Französischkurs der übrigens heute wieder anfangen sollte wurde gecancelt :( Haben sich zu wenig Leute angemeldet... Da alles andere entweder zu teuer ist oder zu wenig Stunden bringt werde ich ab nächster Woche zweimal pro Woche von 7-9:15 pm nen kostenlosen Englischkurs an der Highschool hier in West Chicago machen... Wollte zwar nie nen Englischkurs machen weil die Kurse ja wirklich für Anfänger sind die kein Englisch können aber es ist umsonst und ich brauche die Stunden bis spätestens 1. Juni... Da ist ja meine Deadline für die Verlängerung...

Das war es auch wieder von mir. Morgen dann noch arbeiten und dann ist schonwieder Wochenende :) Wünsche euch schonmal ein schönes Wochenende.

LG Sarah

Samstag, 5. März 2011

New York, here we come :)

So, mal wieder ein kleines Update von mir... Ich weiss, ich werde schreibfaul aber irgendwie komme ich in letzter Zeit garnicht mehr dazu hier was zu schreiben ^^

Joa was ist in den letzten 2 Wochen seit meinem letzten Eintrag passiert... Montags und dienstags hatte ich ganz normal gearbeitet, soweit ich mich erinnern kann ist nix besonderes passiert... Dienstags sind meine Gasteltern nach Texas geflogen, die hatten da so ein Meeting von der Firma meiner Gastmutter... Abends kam dann die Oma aus Michigan her was für mich wieder hieß, dass ich nur die Kids zur Schule bringen und abholen musste :D Wobei ich mittwochs und freitags den Kleinen noch ins Bett gebracht hab... Wie kann ich nein sagen wenn ein 2-jähriger abends in mein Zimmer kommt und mich mit seinen Engelsaugen fragt ob ich ihn ins Bett bringen kann ;) Mittwochs hatten wir direkt das erste Abenteuer hier... Als ich das Garagentor aufgemacht hab um die Große von der Schule abzuholen stand da ein riesen Truck in der Einfahrt und zwei Männer haben da was gemacht... Einer von denen guckt mich nur an und sagt total unfreundlich ob ich mich noch daran erinnern könnte, dass er letzte Woche bei uns war... Der Kerl hatte uns nen Wisch gebracht, dass das die letzte Warnung ist um die Wasserrechnung zu zahlen, sonst würden sie uns ne Woche später das Wasser abdrehen... Ich hab ihn dann nur ja gesagt und dann meinte er so zu mir "You didn't pay" (also du hast nicht gezahlt)... Nachdem ich ihm dann gesagt hab, dass das doch garnicht mein Haus ist meinte er ob ich den Besitzern den Wisch gegeben hätte (und das in ner Art als ob ich der dümmste Mensch im ganzen Universum wäre)... Als ich drauf micht natürlich hab ich den abgegeben geantwortet habe meinte er nur so, dass besser jemand zahlt, wir hätten nämlich jetzt kein Wasser mehr...

Naja, als ich dann mit der Großen wieder zu Hause war hab ich das der Oma erzählt. Die hat dann meine Gastmutter auf dem Handy angerufen... Joa, mein Gastvater hat wohl dreimal versucht das via Onlinebanking zu zahlen (das letzte mal nachdem der Kerl den Wisch gebracht hatte), das Geld ist aber nie durchgekommen und wieder zurück aufs Konto meiner Gasteltern gelandet, was bei dreimal ja wohl der Fehler von der City of West Chicago sein muss und nicht der meiner Gasteltern... Nachdem Super Au Pair Sarah die Rechnung dann cash gezahlt hat hatten wir ne Stunde später auch wieder Wasser...

Joa, samstags haben wir dann ne "Überraschungsparty" für Esmi geschmissen, ein südafrikanisches Au Pair aus St. Charles... Aber ne Überraschungsparty war das nicht wirklich, sie hatte die ja mehr oder weniger bei Jodi (nem anderen Au Pair aus Südafrika) geordert... >Wir sind dann bowlen gegangen, was eigentlich ganz lustig war... Hier mal ein paar Bilder


Das Geburtstagskind




Carina and me


Esmi und Jodi


Wenigstens hab ich nicht den letzten Platz belegt ^^

Aber jetzt mal zur Überschrift... Hab ja jetzt schon mehrmals erwähnt, dass mich meine Family (von mir auch liebevoll als meine Sippe bezeichnet ^^) im April besuchen kommt. Und da meine Family bei den Flügen nach Chicago so viel gesparrt haben geht's für 2 Tage nach NYC :) Hab letzte Woche das Hotel direkt am Times Square gebucht und die Tickets für die Freihheitsstatue hab ich auch schon online gebucht... Freu mich schon richtig wenn die alle hier sind und die Kids freuen sich schon auf die german chocolate (vom Kleinsten auch als german bumby chocolate bezeichnet) und die german gummibears :)

Jetzt aber nochmal zurück zum Wochenende... Samstags wie gesagt bowlen gewesen und am Sonntag bin ich erstmal mit meiner Gastmutter und den Kids in den Target gefahren... Meine Gastmutter ist ja samstags wieder zurück gekommen und mein Gastvater ist vom Flughaffen aus direkt nach England weiter geflogen weil er da von seiner Arbeit aus zu nem Trip hin musste... Der Ausflug zum Target hat sich aber als schlechte Idee heraus gestellt... In der Zeit wo Grandma hier war hatten alle Kids nämlich keinen Mittagsschalf (die Kids machen ja grundsätzlich immer nur bei mir nen Mittagsschlaf, selbst meine Gasteltern bekommen es am Wochenende nicht auf die Reihe die Kinder zum Mittagsschalf hin zu legen) und ich brauche denke ich nicht erklären, dass die Kinder sowas von schlecht gelaunt waren... Kinder zum nap hin legen hat meine Gastmutter natürlich nicht geschafft, also hab ich ganz schnell Bron (Au Pair aus Australien) kontaktiert und bin geflüchtet ^^ Sie hatte ein typisch amerikanisches Restaurant entdeckt :) Danach sind wir noch zum Baskins Robbins ein lecker Eis essen gegangen und dann gings auch schon nach Hause, Oscar Awards gucken... Hab aber ziemlich schnell den Fernseher wieder ausgeschaltet, war keiner dabei der mich interessiert hat...

Joa, am Mittwoch ist dann mein Gastvater aus England wieder gekommen, war auch gleichzeitig sein Geburtstag. Da die Kids meine Gastmuter morgens gefragt haben ob sie mit zum Flughafen kommen können hab ich mich gegen zwei mit den Kids auf den Weg zum office meiner Gastmutter gemacht... Vorher wurde noch Geburtstagsdeko und fünf Happy Birthday Luftballons (diese Luftballos mit Gas) besorgt, Küche dekoriert und Cupcakes gebacken... Joa, mein Gastvater ist um halb drei gelandet, da er aber ja aus England gekommen ist und somit ja noch durch den Zoll musste haben wir uns etwas Zeit gelassen... Um drei bekam meine Gastmutter dann ne SMS, dass er schon durch den Zoll wäre und quasi nur noch auf sie warten würde (er wusste ja nicht, dass die Kids und ich auch mit kommen)... Joa, Kids schnell ins Auto verfrachtet und ab zum Flughafen... Auf der Fahrt dahin hatte ich schon etwas Angst, meine Gastmutter ist wie ne gesenkte Sau gefahren ^^ Ich glaub mein Gastvater war nicht sehr begeistert davon, dass sie zu spät war... Er hatte schon draussen am Flughafen auf uns gewartet, leider ist unser Plan, dass er ganz überrascht ist, dass plötzlich der Van und nicht sein Auto bzw. ein Molly Car (Firmenauto meiner Gastmutter) angefahren kommt nicht so ganz aufgegangen... Naja, nachdem er dann die Türe aufgemacht hat wurde erstmal lauthals Happy Birthday für ihn gesungen, die zwei großen Kinder konnte man dank der fünf Happy Birthday Luftballons kaum sehen ^^ Danach sind wir noch essen gegangen und für mich ging es vom Restaurent aus direkt zu meiner Spanish class die ich ja nicht so sehr mag... Naja, nur noch einmal nächste Woche und dann hab ich es überlebt, wobei ich ja echt überlege ob ich die letzte Stunde nicht einfach schwänzen soll, die Lehrerin hat mir die Education Form von meiner Agentur ja schon unterschrieben...

Joa, am Donnerstag und gestern hatte ich auch meine letzten zwei Französischstunden und nun hab ich schon 36 von den 60 Stunden voll... Muss mich jetzt die Tage mal fürs zweite Level Französisch registrieren und dann mal schauen welchen Minikurs ich sonst noch mache, mir fehlen wenn ich den zweiten Französischkurs hab leider noch drei Stunden...

Naja, jetzt ist aber erstmal Wochenende angesagt :) Heute nachmittag geht's mit meiner Family erstmal zu ner Geburtstagsparty von der Tochter von Freunden... Die haben übrigens auch ein Au Pair, ich glaub die ist aus Kolumbien oder so... Hab die einmal bei nem Clustermeeting getroffen aber sonst hab ich nicht wirklich was mit ihr zu tun... Sie wohnt ja auch etwas weiter von mir weg. Und morgen geht's dann wahrscheinlich mit Bron ne Runde Roller Skaten...

Das war es auch wieder von mir... Wünsche euch Karnevalsjecken noch ein paar schöne Karnevalstage und dem Rest ein schönes Wochenende.

LG Sarah