Samstag, 31. März 2012

Spring break

Diese Woche war hier spring break und ich durfte immer ne ganze Stunde laenger schlafen :) Wenn die Kids Schule haben muss ich ja immer um 6:30 am anfangen zu arbeiten aber da sie ja nicht in die Schule mussten und meine Gastmutter sowieso seit ueber nem halben Jahr erst spaet zur Arbeit geht musste ich somit immer erst so ab 7:30 am anfangen zu arbeiten... Und was soll ich sagen, ich kann es kaum noch erwarten bis die Kinder Sommerferien haben :D

Naja, Kids hatten wie gesagt diese Woche keine Schule aber wirklich was besonderes haben wir nix gemacht... Wir waren entweder zu Hause, im Park oder bei deren Freundin Lauren (was das Au Pair Kind von Kathy ist) zu Hause spielen... Joa, playdates werden in den Sommerferien auf jeden Fall oefters germacht :D

Gestern hatte ich den ganzen Tag auch frei... Meine Gasteltern wollten zuerst zu Freunden uebers Wochenende fahren aber sind dann doch nicht gefahren. Da mein Gastvater sich aber schon Urlaub genommen hatte sind sie dann mit den Kids zum Lunch ausgegangen und danach ins Kino... Ich hab mich nachmittags dann mit Aga und Joanna getroffen, bin dann zu Linda (die zur Zeit sturmfrei hat und ihre Koffer packen muss da sie in 3 Wochen nach Hause fliegt) gefahren und hab mich danach noch mit Kathy und Sofia (spanisches Au Pair aus Elmhurst) getroffen... Und wo, natuerlich im Starbucks :D

Ansonsten gibt's eigentlich nicht wirklich was tolles zu berichten... Heute abend muss ich arbeiten da meine Gasteltern mit Freunden zum dinner aus gehen und morgen kommen Kathy und Lauren vorebi. Teresa (Laurens mom) fliegt fuer ne Woche mit ihrer Mutter und Schwester nach Peru, die kommen ja urspruenglich aus Peru und sie wollen Lauren halt so beschaeftigt wie moeglich halten damit sie nicht allzu sehr merkt, dass Mommy weg ist... Ich bleib dann auch zu Hause und mal schauen wie der Tag morgen so wird... Ich glaub meine Family wollte in so nen Park fahren und hatten auch Teresa gesagt, dass die nen Kindersitz fuer Lauren hier lassen sollen... Also werden wir denke ich mal alle zusammen dorthin fahren. Tut meinem Bankkonto auch gut, ist ja wieder kurz vor Zahltag und da bewegt sich mein Kontostand immer so gegen null :D Und ich moechte ungern an mein Geld auf meinem Sparkonto dran...

Joa, das war es auch wieder von mir... Wie ihr seht, nichts interessantes hier in Chi-Town passiert :D Wuensche euch noch ein schoenes Wochenende.

LG Sarah

Sonntag, 18. März 2012

Happy St. Patricks day

Gestern war hier St. Patricks day und genau wie letztes Jahr (und all die Jahre davor) wurde der Chicago River fuer die Parade gruen gefaerbt. Dieses Jahr hatten wir aber viiiiiel besseres Wetter als letztes Jahr. Letztes Jahr war es ja super kalt und wir waren mit Wintermantel und Handschuhen auf der Parade. Dieses Jahr war es super warm und T-Shirt hat vollkommen gereicht. Ich glaub wir hatten so ca. 25 Grad gestern. Hier ist seit Anfang der Woche naemlich Fruehling. Richtig schoen warm ist es draussen... Ich liebe es, das verursacht bei mir immer gute Laune :)

Naja, gestern war ich also wie gesagt auf der St. Patricks day Parade. Hab mich da mit Joanna, Linda, Mareike, Kim, ne Freundin von Linda, Mareike und Kim, Kathy und noch drei anderen Au Pairs die Kathy kennt getroffen. Joa, wir konnten uns aber nicht wirklich einigen was wir machen weshalb wir uns nachher von Linda, Mareike, Kim und deren Freundin getrennt hat. In der anderen Gruppe war aber noch so ne doofe Brasilianerin dabei die meinte sie kann bestimmen was gemacht wird... Einer der Gruende warum ich Brasilianerinnen hasse!!! Auf jeden Fall waren Joanna und ich nachher so genervt von ihr, weshalb wir nachher auch unser eigenes Ding gemacht haben. Wir sind dann nachher Richtung Michigan Avenue gegangen und haben uns den gruenen River angeschaut.


Joa, anschliessend haben wir uns dann die Parade angeschaut und haben versucht Aga zu finden. Sie war mit zwei der Kinder da von der Familie wo sie nun wohnt und spaeter haben wir sie auch gefunden. Joanna und ich haben uns dann nen Salat bei Panera Bread geholt und auf dem Rueckweg sind wir an ner Schlaegerei im Millenium Park vorbei gelaufen... Das ist hier genauso wie Karneval in Deutschland... Wenn se besoffen sind meinen sie sich pruegeln zu muessen... Naja, sind auf jeden Fall dann wieder zurueck zu Aga und den Kids und haben gegessen... Joa, danach sind wir glaube ich auf nen Spielplatz gegangen und dann musste Aga auch schon mit den Kids nach Hause. Ich bin mit Joanna noch zum Lake gegangen und wir sind dann von da aus zum Navy Pier gelaufen. Und dann sind wir auch wieder zum Bahnhof gelaufen.

Das war also der St. Patricks day :) Letzte Woche war der Vater von meiner Gastmutter hier. Am Dienstag bin ich mit dem Kleinem zum Park gelaufen und ich mag den voll. Mittwochs wollte Julian auch dahin und da ich es ihm versprochen hatte bin ich mit den Jungs trotzdem noch dahin gelaufen obwohl meine Gastmutter schon da und ich somit off war... Letztes Wochenende war ich samstags mit den Kids auf der Geburtstagsparty von Lauren, der Tochter von Freunden meiner Gasteltern. Das sind ja die Gasteltern von Kathy. Bin dann abends noch mit Kathy, Linda und Svenja zum Portillios gefahren. Und sonntags hab ich erstmal geskyped und dann war ich mit Kathy und Aga im Starbucks. Also kein wirklich interessantes Wochenende ;-)

Joa, das war es auch schonwieder von mir. Ich werd das schoene Wetter noch etwas geniessen, wer weiss wie lange das noch so bleibt... Wuensche euch allen einen guten Start in die neue Woche.

LG Sarah

Sonntag, 4. März 2012

Roselle

So, letzten Freitag sind wir ins neue Haus gezogen und ich liebe es :) Viel schoener und heller als das alte Haus. Im altem Haus waren Tueren, Rahmen und Schraenke alles braun und dann hatten wir ja noch millionen Baeume im Garten stehen, heisst es war super dunkel im Haus. Im neuem Haus ist alles weiss :) Und die Nachbarschaft ist auch super, wie in Desperate Housewives :D Mach spaeter glaube ich mal nen Spaziergang durch Roselle... Mein Zimmer ist zwar kleiner als mein altes Zimmer und ich habe jetzt anstatt nem Queesize Bett nur ein Twinsize Bett (fuer alle die damit nix anfangen koennen, ein Queensize bed ist ein grosses Bett und Twinsize ein kleines, ich glaube in Deutschland sind das Betten die 80x200 sind) aber mein Zimmer sieht recht gemuetlich aus... Hab aber leider keinen Kleiderschrank im Zimmer aber mit zwei Kommoden komme ich auch ganz gut klar...

Ansonsten herrscht hier noch ein wenig Chaos, mein Bett ist das einzigste Bett im Haus was aufgebaut ist :D Mein Gastvater hat leider die Schrauben fuer die anderen Betten verlegt und nun schlafen die alle auf Matratzen... Kueche ist auch so gut wie eingeraeumt aber das office meiner Gastmutter ist noch Chaos pur :D Ist der erste Raum den man betritt wenn man aus der Garage ins Haus kommt, dementsprechend wurde alles einfach nur dort abgestellt... Morgen haben die zwei Grossen dann ihren ersten Tag in der neuen Schule...

Joa, was ist sonst noch passiert... Eigentlich nicht viel, hab die letzte Woche mit Kisten packen verbracht :D Ohne mich waeren meine Gasteltern verloren gewesen :D Naja, Aga ist nun offiziell aus dem Program raus, ihre Gastfamilie hat seit gestern ein Au Pair aus Japan. Sie ist gestern dann zu ner Freundin ihrer Gastmutter gezogen bei der sie auch schon oefters babysitten war. Diese Freundin hatte naemlich mal ein Au Pair die nem Anwalt 800 $ gezahlt und nun ein Studentenvisum hat. Das selbe will Aga jetzt auch machen weil sie nicht zurueck nach Polen will... Aber sie stellt sich das alles etwas einfacher vor als es eigentlich ist. Ich bin noch nicht ganz davon ueberzeugt, dass das alles so klappt wie sie sich das vorstellt...

Naja, das war es auch wieder von mir. Ich glaub ich geh jetzt mal Roselle auschecken :D Habt nen guten Start in die neue Woche :)

LG Sarah